Tarifvertrag mdk ärzte 2019

Für Telefonische Anfragen lesen Sie bitte die FAQ zum Call-Stipendium oder wenden Sie sich an schedules@residentdoctorsbc.ca Alle Änderungen des Tarifvertrags gelten für die erste Lohnperiode nach der Ratifizierung, sofern in der Abrechnung nichts anderes angegeben ist. (C) Vorbehaltlich des nachstehenden Artikels 21.05 e) treten die folgenden Bestimmungen zu Beginn des Akademischen Jahres 2019/2020 in Kraft, und bewerben sich für das Akademische Jahr 2020/2021 und das Akademische Jahr 2021/2022: Nicht informelle Resolution, entweder RDBC im Namen ihrer Mitglieder oder der Arbeitgeber im Namen des Residency-Programms, oder einzeln, innerhalb von zehn (10) Tagen nach der Annahme der Position, dass eine Entscheidung nicht erreicht werden kann, kann die Angelegenheit an Julie Nichols oder eine andere Person im gegenseitigen Einvernehmen, für ein beschleunigtes Schiedsverfahren verweisen. Die Partei, die den Schiedsrichter mit der Angelegenheit beaufträgt, stellt sicher, dass die andere Partei benachrichtigt wird. Der Arbeitgeber erstattet keine Kosten für CMPA-Gebühren. Die teilweise Zahlung der CMPA-Gebühren kann jedoch den Gebietsansässigen im Akademischen Jahr 2018/2019 aus unteraus den Gesamtausgaben für die Verfügbarkeit von Anrufen, wie von RDBC angeordnet, zur Verfügung gestellt werden. 23.01 RDBC Zeitplan Die Parteien vereinbaren die folgende Lohnerhöhung für alle Mitarbeiter für den Tarifvertrag 2019-2022: Langfristige Invaliditätsansprüche werden von einer von den Vertragsparteien zu bestellten Schadenszahlstelle geprüft und bezahlt. Für den Fall, dass ein versicherter Arbeitnehmer die Entscheidung der Forderungszahler in Bezug auf einen Anspruch auf Leistungen nach diesem Plan anfechten kann, kann der Arbeitnehmer dafür sorgen, dass sein Anspruch von einem Ausschuss zur Schadensüberprüfung überprüft wird, der sich aus drei Ärzten zusammensetzt – einer, der vom Kläger benannt wurde, einer vom Arbeitgeber und ein Drittel, dem die ersten beiden Ärzte zugestimmt haben. (C) Der Ausschuss wird zusammentreten und sich nach besten Kräften bemühen, eine gegenseitige Übereinstimmung in dieser ihm vorliegenden Frage zu erzielen. “Reservefonds” bezeichnet einen Betrag von 100.000 USD, der ab dem 1. Juli 2019 ausschließlich zum Zweck der Ergänzung der Gesamtausgaben zur Verfügung steht.

(E) Solche Vereinbarungen werden in Verständigungsschreiben zwischen den Parteien bestätigt. Eine Beschwerde tritt auf, wenn es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einem Bewohner und dem Arbeitgeber kommt. (A) Vor Beginn des Akademischen Jahres 2019/2020 gelten die im Tarifvertrag 2014-2019 festgelegten Call-Zahlungssätze und bestehen aus folgenden: (A) Die Benennung von Gebietsansässigen als Hauptwohnsitzund Master Chief Resident (kollektiv “Chief Resident Positions”) sind akademische Angelegenheiten. Die Ernennung von Residenten in eine der Chief Resident Positionen muss vom Associate Dean schriftlich genehmigt werden, bevor sie wirksam sind. Bitte wenden Sie sich an das Büro, wenn Sie eine Broschüre des Tarifvertrags zu info@residentdoctorsbc.ca (A) ab dem ersten Lohnzeitraum nach dem 1. April 2019 möchten, haben 2,0% Arbeitnehmer, die an einem Rückkehr-zur-Arbeitsplatz-Programm für vierzehn Punkte (14,4) Stunden oder mehr pro Woche teilnehmen, Anspruch auf alle Vorteile des Tarifvertrags, in anteiliger Weise, mit Ausnahme der ärztlichen, erweiterten Kranken- und Zahnplandeckung, die gemäß Artikel 15 des Tarifvertrags zu zahlen ist. Ihr Tarifvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen HEABC und Resident Doctors of BC. Die Bedingungen innerhalb der Vereinbarung geben eine Verpflichtung zwischen allen Parteien an, ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihre Patienten zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung haben, die Sie benötigen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in Ihrem Beruf zu gedeihen. (A) Regelmäßige Vollzeit- und Vollzeitbeschäftigte, die am 1.

April 2019 beschäftigt sind oder nach diesem Datum in das Personal eintreten, werden ab dem ersten Tag des Kalendermonats nach dem Tag der Einschreibung Mitglieder des Langfristigen Behindertenplans als Beschäftigungsbedingung.