Außerordentliche kündigung Muster internetanschluss

5. Verwendung auf eigenes Risiko. Der Kunde stimmt zu, dass Wicked Fast LLC in keiner Weise für Serviceausfälle oder damit verbundene oder nicht zusammenhängende Verbindungsverluste, Geschwindigkeitsreduzierungen, Datenverluste oder finanzielle Verluste verantwortlich ist. Die Verbindung wird auf “best effort”-Ebene bereitgestellt. 45. ServiceStornierung und Ausrüstungsrücksendungen. Nach Beendigung Ihres Home-Service sollten Sie uns das Gerät innerhalb von 21 Tagen nach Derservice-Stornierung in einem unbeschädigten Zustand (nur bei zumutbarem Verschleiß) zurückgeben, oder Ihnen wird eine nicht zurückgesendete Ausrüstungsgebühr in Rechnung gestellt, die erheblich sein kann. Wenn Sie Ihren Home-Service nicht kündigen, einschließlich einer E-Mail von Wicked, in der bestätigt wird, dass Sie kündigen, gelten weiterhin Ihre Servicegebühren. 3. Gebühren für Drittanbieter. Im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste und Geräte durch den Kunden kann der Kunde möglicherweise auf Produkte, Dienstleistungen, Software oder Anwendungen zugreifen, diese abonnieren, nutzen und/oder kaufen, die dem Kunden von Dritten zur Verfügung gestellt werden (“Drittanbieter”). Der Kunde erkennt an, dass dem Kunden im Zusammenhang mit dem Abonnement, dem Kauf oder der Nutzung dieser Produkte, Dienstleistungen, Software oder Anwendungen des Drittanbieters Gebühren entstehen können. Alle diese Gebühren, einschließlich etwaiger zusätzlicher Gebühren und anfallender Steuern, werden vom Kunden an den Drittanbieter gezahlt und fallen nicht in der Verantwortung von Suddenlink.

Gutschriften oder Abrechnungsanpassungen für Produkte, Dienstleistungen, Software oder Anwendungen, die von einem Drittanbieter in Rechnung gestellt werden, unterliegen den angegebenen Abrechnungspraktiken dieses Drittanbieters. Die Kündigung eines Dienstes oder Abonnements, das für eine separate Gebühr angeboten wird, die direkt von einem Drittanbieter in Rechnung gestellt wird, erfolgt in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen oder einer ähnlichen Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Drittanbieter. d. Zuschläge. Es kann ein Zuschlag für Gebühren für Telefondienste erhoben werden, die von Staaten stammen, die eine Bruttoeinnahmensteuer auf die Geschäfte von Suddenlink in einem solchen Staat erheben oder geltend machen, oder eine Steuer auf zwischenstaatliche Zugangsentgelte, die Suddenlink für den Zugang zu Telefonzentralen in diesem Staat entstehen. Dieser Zuschlag basiert auf staatlich erhobenen Einnahmen und anderen staatlichen Steuern, die Suddenlink direkt oder indirekt aufgrund der Bruttoeinnahmen oder Einnahmen von Suddenlink in diesem Staat auferlegt und gemessen werden.